Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Erster Servicetermin für die BMW
Themenbild Mein Motorrad
Marco's Motorrad, Motorrad

Erster Servicetermin für die BMW 

Kaum 2 Wochen sind vorbei und der erste Servicetermin bei meinem Händler stand bereits an. Die Einfahrkontrolle welche man nach 1200 km machen sollte stand an.

Die Werkstatt hat nicht viel zu tun, so kann ich die eine Stunde, die es dauert bis der Service durchgeführt ist, gleich vor Ort warten. Ich bekomme zwar das Angebot mit einem der Miet- oder Vorführfahrzeuge eine Tour zu fahren, das Wetter macht mich aber nicht wirklich an, und eine der neu eingetroffenen BMW F800 GS werde ich wohl nicht bekommen. Ich kann es aber doch nicht lassen und schau mir die BMW F700 GS und F800 GS einmal genauer an. Es stehen zu beiden Modellen alle vorhandenen Farben im Showroom.

Allerdings fällt einem schnell auf dass die F700 im direkten vergleich zur F800 viel “kleiner” und “zierlicher” ist. Auch wirkt die Verschalung gegenüber der F800 nicht so aggressiev. Vergleicht man die technischen Daten der beiden Modelle findet man nur heraus, dass die F800 von allem einfach ein bisschen mehr hat, ein bisschen mehr Leistung, ein bisschen mehr Federweg, ein bisschen breitere Lenkung, etc. etc.

 

Schlussendlich dürfte bei einem Kaufentscheid wohl nur der persönliche Geschmack ausschlaggebend sein.

Mein Tipp hier währe, die Farbe kalamata (olivgrün).

 

Nun, knapp 1.5 Stunden später, ein paar Kaffees mehr intus und ein langes Gespräch mit der Verkäuferin später kommt der Chefmechaniker von der kurzen Probefahrt zurück und übergibt mir mein Motorrad wieder. Es kann wieder nach Hause gehen. Alles in Ordnung mit meinem guten Stück.

BMW F800 GS BMW F800 GS BMW F800 GS
BMW F800 GS BMW F800 GS BMW F700 GS & BMW F800 GS

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *