Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Montage Zubehör an meine GSA
Themenbild Mein Motorrad
Marco's Motorrad, Motorrad

Montage Zubehör an meine GSA 

BMW R1200 GS AdventureWinterpause ist auch eine gute Möglichkeit das eine oder andere am Motorrad zu modifizieren. Bisher war meine GS original nur mit Komponenten ausgerüstet die man ab Werk von BMW bekommt ausgerüstet. Doch schon bei den ersten Touren gab es das eine oder andere was mir am Motorrad nicht so gefallen hat, bzw. was ich vermisst habe.
Im einzelnen waren das ein Tankrucksack für das Notwenigste was man so bei einer Tagestour dabei hat, dann eine erweiterte Halterung für mein Garmin Zümo 660, die Standfussvergrösserung für den Seitenständer und zum Abschluss, der Hupschutz.

Tankrucksack
Die Auswahl ist gross, doch nach einigem ausprobieren und lesen von anderen Erfahrungen habe ich mich für den Tankrucksack von Touratech in der Compañero Edition entschieden. Mit 14 Litern ist er gross genug für Tagestouren um all mein Kram unterzubringen und wenn mehr Platz notwendig ist, dann lässt sich das Volumen auf 22 Liter erweitern. Das Abnehmbare Kartenfach ist praktisch. Es lässt sich separat abnehmen und bietet Platz für ein A4 Blatt. Das ist etwas, was ich an meinem alten Tankrucksack immer vermisst habe. Vorbei die Zeit als die Karte reingezwängt werden musste.
Abgeschlossen werden die Funktionen mit mit der wasserabweisenden Verarbeitung. Nicht zu 100% Wasserdicht. Aber immerhin hoffe ich, das der Inhalt nicht nach dem ersten Regentropfen schon durchnässt ist.

Navi Halterung
Bei meinem Garmin Zümo 660 war ja auch eine Halterung für das Motorrad dabei. Die Halterung von RAM Mounts ist zwar vollkommen ausreichen für die normale Montage am Motorrad. Ich wollte das ganze aber doch noch etwas “sicherer” machen. Denn mit der normalen Halterung lässt sich das Navi einfach entfernen. Als kleine Verbesserung der Halterung habe ich mir die Lenkerhalterung ZUMO660 Motorrad V2.0 von Touratech gekauft. Das Navi ist nochmals etwas besser gelagert und bietet dank Abschlussmöglichkeit etwas mehr Schutz vor Diebstahl.

Standfussvergrösserung
Seit ich Motorrad fahre bin ich auch immer gerne auf ungeteerten Wegen und Strassen unterwegs. Schuld dafür ist mein Fahrlehrer der mich auf meiner ersten Fahrstunde schon mal mit meiner Yamaha TDM 850 auf einen Feldweg geführt hat der mir im ersten Augenblick schon mal für ein mulmiges Gefühl im Magen gesorgt hat. Inzwischen liebe ich diese Art von Verkehrswegen und fahre die Strecke auch gelegentlich. Allerdings, bei kurzen Pausen auf solchen Strecken hab ich mit der BMW allerdings immer ein mulmiges Gefühl wenn der Seitenständer der BMW im weichen Untergrund versinkt. Aus Bequemlichkeit habe ich das Teil auch gleich bei TT bestellt.

Hupenschutz
Das Problem dass man mit Tankrucksack und vollem Lenkereinschlag doch mal an die Hupe kommt kennt wohl jeder der eine R1200 GS fährt. Bei einem Kollegen hat das kleine Teil sehr geholfen und ich erhoffe mir, bei meiner GS den gleichen Effekt.

Eigene ausgiebige Erfahrungen mit den neuen Teilen habe ich noch keine, werde ich aber hoffentlich demnächst machen können. Hoffe doch, das Wetter wird bald wieder besser und der Schnee ist Geschichte.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *