Erinnerungen an Sardinien wurden heute wach als ich unter meinem Motorrad lag und einige Rückstände aus Sardinien beseitigte.

Von allen Schotterstrecken die gefahren wurden, war dass die Strecke die mich am meisten gefordert und Energie gekostet hat. Die Strecke kreuzt auf ihrem Weg einen Bach mehrmals und führt sehr viel Eisen mit sich. Dadurch hat der Bach ein kräftiges Orange. Gestartet bin ich an der Küste. Die ersten Meter führen über feinen Sand, doch je weiter man kommt, um so Steiniger wird der Weg.

Dauer 21 Minuten.

Video zeigt die ganze Strecke mit jedem Meter der gefahren wurde und auch allen, eher unrühlichen Situationen wie Motorabwürder etc.
Am Ende angekommen war es aber eine herrliche Erfahrung.