Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Festung Akershus
Tipps&Tricks

Festung Akershus 

Wenn man in Oslo ist, dann sollte man die Festung Akershus besichtigen. Mit dem Bau der Anlage wurde bereits 1299 begonnen und ist somit wohl etwas vom Ältesten was man in der Stadt besichtigen kann. Festung AkershusAlte Gebäude sind interessant, also nehme ich mir einen Tag Zeit und durchstreife die gesamte Anlage. Sie besteht nicht nur aus dem Hauptanlage sondern auch aus zahlreichen Nebengebäuden die auch heute noch in Schuss gehalten werden.

Wer genaueres über die Festung und ihre Gebäude erfahren möchte, kann an einer geführten Tour teilnehmen, der Besuch ist ansonsten aber Gratis.

Ich hätte das Museum fast übersehen, doch das Militärgeschichtliche Museum ist ein Besuch wert. Es erzählt die militärische Geschichte von der Wikingerzeit bis zu den Ereignissen des zweiten Weltkrieges. Sehr beeindruckt hat mich die Installation mit den Alten Waffen. Ich habe zahlreiche Fotos davon gemacht, doch bei keinem konnte ich das Einfangen was ich hier zu sehen bekomme. Das dritte Bild unten zeigt aber wohl am besten, was einen erwartet.

Zudem gibt es überall immer wieder sehenswerte Fotomotive und Ausblicke in die Stadt.

Warst du schon einmal in Oslo und hast die Festung Akershus besucht?

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *