Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

nur Mut – fahr einfach los
Planung einer Tour

nur Mut – fahr einfach los 

Vorbereitung zu einer Reise sieht für jeden anders aus. Je nach Erfahrungsgrad setzt man mehr oder weniger Zeit in die Vorbereitungen. Es gibt natürlich einige Themen über die man sich schon vor Reisebeginn im Klaren sein sollte, z.B. wie die Einreisebedingungen zu den Ländern ist, die man bereisen möchte.

Jeder hat andere Sorgen die ihn vor der Reise plagen und man sich den Kopf darüber zerbricht. Oft gibt es dann Fragen wie: Gibt es da genügend Tankstellen, die auch das passende Benzin anbieten? Wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung aus? Was mache ich bei einer Panne?

Dazu kommen dann noch die Geschichten, Gerüchte und Vorurteile, welche man aus seinem Umfeld erzählt bekommt. Beispiele dazu kennt sicher jeder zur Genüge.

Sich Informationen bei anderen Reisenden im direkten Gespräch oder Online zu holen ist da schon mal ein guter Anfang. Dazu gibt es zahlreiche Anlaufstellen, die bekanntesten sind dazu wohl das Forum der Motorradkarawane dt. oder das Forum von Horizons Unlimited engl.

Die meisten “alten Hasen” geben gerne Auskunft, wenn sie gefragt werden. Denn auch die haben einmal mit der ersten Tour begonnen und haben sich wohl ganz ähnliche Fragen gestellt. Das geben sie nur nicht immer gerne zu!
Kommt hinzu, dass es das Internet, so wie man es heutzutage kennt, auch erst seit 1989 gibt. Das ist noch noch gar nicht so lange her!

Macht man sich bei den ersten Reisen & Touren noch mehr Gedanken, lernt man dann selbst auch recht schnell, dass nicht alles vorbereitet werden kann. Vieles muss man einfach auf sich zukommen lassen und dann in der Situation schauen, wie’s weiter geht.

Es findet sich aber wohl immer einen Weg für das Problem und später hat man dann umso mehr Spannendes zu erzählen. Man hat etwas erlebt, was nicht erwartet wurde und man an der Situation gewachsen ist.

Reifenplatzer LKW in Russland 2017
Reifenplatzer – hat ordentlich geknallt

Für den alten Hasen ist es einfach zu sagen, nur Mut fahr einfach los… die Erfahrung muss wohl jeder für sich selbst machen und irgendwann ist man dann selbst auf der Seite der „alten Hasen“ und lächelt über die Fragen junger Reisender, die sich die wildesten Gedanken zu diesem oder jenem Problem machen.

In diesem Sinn nur Mut fahr einfach los

Related posts

5 Comments

  1. X_FISH

    Schön sind auch Gedanken zur Ausrüstung und der Fehler in einem Forum zu fragen »braucht man einen Trinkrucksack?«. Wird zwar sehr unterhaltsam, am Ende vergehen dann mehrere Monate ohne Kaufentscheidung und vor lauter Planung wird nicht gefahren.

    Am Ende der Trinkrucksackberatung stand dann die offene Frage »Bekommt man in Skandinavien eigentlich Softdrinks an Tankstellen?«. Wenn man nicht hinfährt jedenfalls ganz sicher nicht. ;)

  2. Dominique

    Salü Marco

    Kurz und knackig geschrieben.
    Als ‚alter Routinier‘ hast Du bestimmt genug Erfahrungen und schon einiges erlebt, dass Du alles mal auf Dich zukommen lassen kannst. ;-)

    Einem Unerfahrenen empfehle ich es nicht unbedingt, einfach mal so auf eine Motorradtour zu starten. ;-)

    Ich wünsche Dir auf Deinen Reisen viele tolle Erlebnisse und dass die Speichen immer heil bleiben.

    Viele Grüsse
    Dominique

    1. Marco

      Hallo Dominique
      Danke für dein Feedback, gern hätte ich dir auf deiner Seite auch einen Kommentar hinterlassen. Du hast da eine gute Antwort auf meinen Beitrag geschrieben.
      Für den interessierten Leser, hier der Link: https://motorrad-und-touren.ch/2018/06/12/warum-du-deine-motorradtouren-planen-solltest/
      Gruss Marco

      1. Dominique

        Hallo Marco

        Danke für Deinen Hinweis, die Kommentarfunktion war tatsächlich auf ‚Aus‘ gestellt.
        Warum auch immer das so war.

        Viele Grüsse
        Dominique

  3. Alex

    Hallo Marco,
    Gegenbesuch auf deinem Blog.
    War schon mehrmals drauf um Infos einzuholen, allerdings ohne Kommentar zu hinterlassen.
    Bewundere wie du so jung schon so viel angepackt hast!
    Hier, weils grad gut zum Thema passt, eine Konfuzius zugeschriebene Lebensweissheit:
    Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt!
    Und von mir: Die Einen träumen, Andere sind wach und tuns.

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *