Tags

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Wäscheleine mit Klammern
Ausrüstung

Wäscheleine mit Klammern 

Ein Tipp zum Thema Ausrüstung auf Reisen und beim Camping. Bei den Vorbereitungen zu meiner Reise 2017 hatte ich unter anderem ein Thema ganz oben auf meiner ToDo Liste.
Eine Wäscheleine zum trocknen meiner nassen oder frisch gewaschenen Kleidung fehlte.

Wäsche waschen in Russland 2017
Faltschüssel beim Wäsche waschen

Bisher habe ich es meistens so gelöst dass ich die nassen Kleider entweder über eine Abspannleine von meinem Zelt gehängt, das Kamerastativ als Stewi missbraucht, auf das Motorrad gelegt oder sonst irgendwo aufgehängt habe.

Wäscheleine mit Klammern von Tchibo

Von Matthias kam dann die Lösung. Eine Wäscheleine mit Klammern als Einheit. Zu bekommen gibt es die Wäscheleine bei Tchibo im Onlineshop.

Wäscheleine auf dem Balkon, Russland 2017

Das Gummiseil hat an jedem Ende einen Hacken. Damit kann man das Seil sehr einfach fast überall einhängen und es somit irgendwo aufspannen.

10 Klammern sind direkt auf dem Seil aufgereiht und halten Kleidungsstücke fest.

Wie trocknet ihr eure Kleider wenn ihr auf Tour seit?

Related posts

2 Comments

  1. Remo

    Ich habe ein dünnes langes Seil dabei und spanne es von 🌳 Baum zu 🌳 Baum oder im Hotel an die Fenstergriffe etc. Einige Klammern genügen. So nimmt es weniger Platz weg. 👍

  2. Susy

    Wie praktisch! Leine und Klammern werden bei uns gern zu Hause vergessen und dann heißt es improvisieren. Da wir nie zelten aber letztendlich kein Problem. Bei Tchibo gibt’s das Teil leider nicht mehr, sonst hätte ich’s glatt bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *