Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Motorrad

neue R 1200 GS ABS 

Schon einen Tag vor dem offiziellen Pressetermin sind ja einige Infos bereits bekannt geworden. Jetzt sind die offiziellen Daten da.

technischen Daten
Hubraum: 1170 ccm
Leistung: 125 PS bei 7’700 U/min
Drehmoment: 125 Nm bei 6’500 U/min

Bereifung vorne: 120/70 R19
Bereifung hinten: 170/60 R17

Federweg vorne: 190 mm
Federweg hinten: 200 mm
Radstand: 1507 mm
Sitzhöhe: 850/870 mm
Tankinhalt: 20 l

DIN Leergewicht (90% gefüllter Kraftstofftank ): 238 kg

Kraftstoffverbrauch pro 100 km: 4,1 l bei 90km/h 5,5 l bei 120 km/h
Beschleunigung 0-100km/h/ 3,6 s

Die Highlights der neuen BMW R 1200 GS ABS kurz Zusammengefasst (aus der Pressemeldung):

  • Komplett neu konstruierter Antrieb für ein Höchstmaß an Fahrdynamik im Reiseenduro-Segment.
  • Hubraum 1170 cm3, Nennleistung 92 kW (125 PS) bei 7 700 min–1 und maximales Drehmoment 125 Nm bei 6 500 min–1.
  • Vertikal durchströmte Zylinderköpfe für noch höhere Effizienz und Performance.
  • Kompakte Luft-/Wasserkühlung für optimalen Wärmehaushalt.
  • Grundmotor mit kompakter, leichter und dennoch steifigkeitsoptimierter Kurbelwelle.
  • Vertikal geteiltes Gehäuse in Open-Deck-Bauweise.
  • In das Motorgehäuse integriertes Sechsgang-Getriebe mit Nasskupplung mit Anti-Hopping-Funktion und reduzierter Handkraft.
  • Neue Sauganlage mit 52 mm Drosselklappendurchmesser für bestmögliche Leistungs- und Drehmomentkurven.
  • E-Gas für noch bessere Fahrbarkeit, Laufkultur und Darstellung von Sonderfunktionen.
  • Innovative Abgasanlage mit elektronisch gesteuerter Abgasklappe für optimale Leistungscharakteristik und kernigen Boxer-Sound.
  • Frei wählbare Fahrmodi „Rain“, „Road“, „Dynamic“, „Enduro“ und „Enduro Pro“ mit drei unterschiedlichen E-Gas-Abstimmungen, in Verbindung mit ASC (Automatic Stability Control), ABS- und ASC- Settings für den Geländebetrieb sowie unterschiedlichen Dynamic ESA-Settings je Modus (Sonderausstattung ab Werk).
  • Neues Fahrwerk mit torsionssteifem Stahlrohr-Brückenrahmen und angeschraubtem Rahmenheck.
  • Neu ausgelegter, nun linksseitig laufender Leichtbau-Kardanantrieb.
  • Neu entwickelter, optimierter Telelever vorne und EVO Paralever hinten für noch präziseres Fahrgefühl.
  • Verfeinerte fahrwerksgeometrische Grunddaten und lange Schwinge für beste Traktion.
  • Optimierte Sitzbreite und -position sowie einstellbarer Lenker für noch mehr Komfort.
  • Optimierte Bodenerreichbarkeit Fahrer (Schrittbogen).
  • Speziell auf die R 1200 GS ABS zugeschnittene Rad-/Reifendimension 120/70 R19 vorn und 170/60 R17 hinten als Weltneuheit.
  • Überarbeitete BMW Motorrad Bremsanlage mit radial befestigten Monobloc-Bremssätteln von Brembo vorne und Zweikolben-Schwimmsattel mit vergrößerter Bremsscheibe hinten (Ø 276 mm, vorher 265 mm).
  • BMW Motorrad Integral ABS serienmäßig.
  • Semiaktives Fahrwerk Dynamic ESA (Sonderausstattung ab Werk).
  • Hauptscheinwerfer mit optimierter Lichtausbeute und LED-Tagfahrlicht (Sonderausstattung ab Werk).
  • Weltweit erster Motorrad-Hauptscheinwerfer in LED-Technik mit integriertem Tagfahrlicht (Sonderausstattung ab Werk).
  • Neues Bordnetz mit neuer Partitionierung der Funktionsumfänge.
  • Erweiterte elektrische Schaltereinheiten.
  • Elektronische Geschwindigkeitsregelung (Sonderausstattung ab Werk).
  • Vorbereitung für Navigationsgerät mit Multi-Controller zur Bedienung des BMW Motorrad Navigator IV (Sonderausstattung ab Werk).
  • Windschild mit Einhandbedienung für bestmöglichen Wind- und Wetterschutz.
  • Mehrfach einstellbare Sitzbank für perfekte Ergonomie.
  • Schnell demontierbarer Kennzeichenträger für Offroadeinsätze.
  • Erhöhte Bodenfreiheit (+ 8 mm).
  • Neue Instrumentenkombination mit serienmäßigem Bordcomputer. Bordcomputer PRO als Sonderausstattung.
  • Vier Hauptfarben: Alpinweiß uni, Racingred uni, Bluefire uni und Thundergrey metallic.
  • Umfangreiches Angebot an Sonderzubehör und Fahrerausstattung.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *