Adventure und Reisemotorrad Treffen in Luzern

An Ostern war es wieder soweit, das ACE Cafe Luzern hat zum Adventure und Reisemotorrad Treffen eingeladen. In der Facebook Gruppe BMW GS Endurobikes Schweiz haben sich schnell einige Interessierte gefunden und schnell stand fest, man trifft sich beim Cafe und unternimmt dann noch etwas zusammen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , , , ,

Frühlings-Check für das Motorrad

Neuer Frühlings-Check 2017

Vor einiger Zeit wurde ich angefragt, ob ich einige Tipps für einen Frühlings-Check geben möchte. War klar dass ich gerne mein Wissen Teile. Es hat etwas gedauert, doch das Ergebnis lässt sich sehen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Tipps&Tricks Getagged mit: , ,

Erdölpumpe im freien Feld – Tag 8 in Rumänien

Ölpumpe im Wald

Bevor die anderen Gäste nur schon wach werden, sitzen Andreas und ich am Frühstück und stärken uns für den Tag. Die Planung sieht für heute gleich zwei Abschnitte auf Schotterpisten vor. Der erste startet kurz nach dem nächsten Ort.
Die zweite Schotterpiste soll uns dann auch an einem Ölförderturm vorbei bringen.
Erst beim Schreiben des Berichts erfahre ich, dass Rumänien das erste Land mit Ölförderung war. Auch heute noch wird an einigen Stellen das schwarze Gold aus dem Boden gepumpt.

Pension

Wir packen unsere 7 Sachen auf die Motorräder und verabschieden uns von den “Wachhunden” welche die Nacht neben unseren Motorrädern verbracht haben. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , , ,

Kampf im Hohlweg – Tag 7 in Rumänien

Wir brechen zeitig auf, denn wir haben gleich am Anfang viele Kilometer über Hauptstrassen vor uns. Die Strasse ist in gutem Zustand und die Aussicht beachtlich. Rechts von uns geht es tief ins Tal hinunter. Doch man wird so auch schnell unkonzentriert. Ich verpasse unseren Abzweiger und wir müssen auf der stark befahrenen Strasse wenden. Kein angenehmes Manöver,vor allem wenn man sieht, wie einzelne Lastwagenfahrer hier unterwegs sind!

Nach dem Kampf im Hohlweg

Ich bin froh von der Hauptstrasse wegfahren zu können und freue mich auf eine Landstrasse mit weniger Verkehr. Wir kommen durch mehrere kleine Dörfer. Hier sieht man oft die Alten vor dem Haus sitzen und wie sie dem Treiben auf der Strasse zuschauen. Das muss schon spannend sein, bei Gelegenheit will ich das auch mal versuchen….

Gegen Mittag erreichen wir den Startpunkt der nächsten Schotter- Etappe. Rein in den Dreck! Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , ,

Fähre über die Olt und ein Besuch bei Drakula – Tag 6 in Rumänien

Nach einem typisch rumänischen Frühstück mit Omeletten gehts los. Ein letzter Blick auf die Strassenkarte – unsere gewählte Route verspricht nicht sehr spannend zu werden. Die Landschaft ist flach, hauptsächlich Farmland sowie einige kleine und grössere Ortschaften. Aber immerhin kommen wir heute nach Bran, in der Stadt ist die Burg von Drakula.

Ein Highlight kommt gleich am Anfang. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , , , ,

Pinlock Problem gelöst bei meinem Motorradhelm Touratech AVENTURO Mod

Touratech Aventuro Mod

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir den damals neuen AVENTURO Mod von Touratech gekauft. Das Problem mit dem beschlagenen Visier hat im Herbst, bei zunehmend kälterem Wetter massiv zugenommen. Im November / Dezember musste ich das Visier praktisch immer einen Spalt weit offen lassen, sonst hätte es sofort begonnen zu beschlagen.

Nun habe ich mir vor einigen Tagen nochmals bei Touratech per Mail gemeldet. Und nach einigen Tagen kam dann auch eine Antwort die ich erst beinahe übersehen hätte.

Pinlock Problem gelöst!

Die Lösung für das Pinlock Problem ist so einfach, wenn man denn weiss wie es zu lösen ist. Das Problem liegt nicht am Pinlock, sondern an der Halterung, diesen beiden kleinen Stiften die das Pinlock auf dem Visier halten. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Tipps&Tricks Getagged mit:

Transfăgărășan – ein Traum geht in Erfüllung, Tag 5 in Rumänien

Waldpiste

Wir werden früh durch Maschinenlärm geweckt. In der Sägerei startet die Arbeit früh am Morgen. Vom Balkon aus haben wir einen super Blick auf die kleine Anlage und bekommen so einen Eindruck, wie das in einer rumänischen Sägerei so läuft. Baumstämme werden durch Lastwagen angeliefert. Ein Traktor schleppt sie über den Platz und in einer abenteuerlich aussehenden Säge werden die Stämme zerteilt.

Pension beim Sägewerk

Für uns steht heute der nächste grosse Pass auf dem Plan – die Transfăgărășan.
Die ersten Kilometer gehen noch über Asphalt. Doch bald biegen wir ab und sind erneut auf einer Schotterpiste unterwegs. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , , ,

Ich stecke fest auf dem Berg, Tag 4

Über das Frühstück kann man sich in Rumänien nicht beklagen. Omeletten in allen Varianten gibt es. So reichhaltig man isst, das Essen liegt später auch schwer im Magen. Heute halte ich mich zurück, denn gleich nach dem Ort geht die Route hoch hinauf auf den Berg.

Ich stecke fest

Erst noch auf Teer wechselt die Strasse dann bald zu Schotter. Die ersten Unwegsamkeiten werden problemlos genommen. Doch bald wird es steiler, der Untergrund steiniger und damit auch schwieriger zu befahren.
In einem besonders steilen Abschnitt rutsche ich mit dem Motorrad weg und bleibe in einer Wasserrinne hängen. Auf dem Untergrund bekommt das Hinterrad keinen Griff und dreht nur durch. Also erst einmal absteigen und schauen wie es nun weiter gehen kann.
Andreas ist nicht zu sehen, er hat sein Motorrad bereits geparkt und will sich den Abschnitt erst zu Fuss anschauen. Wir erkunden den weiteren Verlauf des Wegs, doch die Strecke wird nicht besser. Grober Fels mit einer tiefen Wasserrinne in der Strassenmitte. So geht es noch einige Meter den Berg hinauf und ein Ende können wir nicht sehen. Die Strecke weiter zu fahren, wäre mit den schweren Motorrädern ein echter Kampf geworden. So entscheiden wir uns, diesen Abschnitt zu umfahren.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Touren Getagged mit: , , ,

Das Bike im Wintereinsatz

Bei spiegelglatten Straßen und trübem Wetter sollte man das Bike in der Garage stehen lassen. Bei Kälte, Sonne und klarer Sicht aber steht einer Ausfahrt grundsätzlich nichts im Wege. Wer sich auf diese Jahreszeit einstellt und ein paar wichtige Grundregeln beachtet, kann auch dem Winter ein paar schöne Seiten „auf dem Bock“ abgewinnen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Tipps&Tricks Getagged mit: , , ,

Fotografischer Rückblick zum Jahr 2016

Fotografischer Rückblick, eine andere Art von Jahresrückblick. 6 Fotos aus dem Jahr 2016 zu unterschiedlichen Themen. Die Idee kommt von einer Parade die Michael von Erkunde die Welt gestartet hat. Gesucht werden Fotos die zwischen Juni und Dezember entstanden sind. Doch ich war so frei und habe das gesamte Jahr 2016 als Quelle für meine Fotos verwendet.

Hier die Themen zu denen man ein Foto auswählen soll.

  • „Tierisch“
  • „Berühmt“
  • „Gewachsen“
  • „Nachts“
  • „Gebäude“
  • „Schönstes Foto“

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Medien Getagged mit: