Schlagwort: Rumänien 2016

Heimweg – Tag 16 & 17 in Rumänien

Aufbruch in Budapest Es war immer wieder nass und so sollte es für die erste Tageshälfte heute auch weitergehen. Wir packen in der Tiefgarage unsere Motorräder und brechen auf. Über die Autobahn geht es nach Österreich. In Wien angekommen suchen

Getagged mit: , , ,

Abschied von Rumänien – auf nach Budapest – Tag 14 & 15 in Rumänien

Zeitig brechen wir bei der Pension auf. Bis Budapest sind es ein paar Kilometer und da wir dem Regen entgegen fahren wollen wir vor den ersten Tropfen am Ziel sein.

Getagged mit: , , ,

Schotterpisten ohne Ende – Tag 13 in Rumänien

Heute stehen gleich zwei Schotterpisten auf dem Programm. Doch zuerst müssen wir da ankommen. Die Strecke führt durch ein Tal, das kein Ende zu kennen scheint. Auf der Passhöhe dann der Abzweiger zur ersten Schotterpiste. Sie führt nach Norden in

Getagged mit: , , ,

Geplante Route rückwärts und Streckentipp vom BMW Händler – Tag 12 in Rumänien

Wir folgen der Route von gestern, allerdings in umgekehrter Richtung. Sie erscheint uns spannender als die eigentlich vorgesehene Strecke. Durch dichten Wald fahren wir über einen Hügelkamm und kommen an einen Ort in dem wir auch zu einem Streckentipp des

Getagged mit: ,

Reifenaustausch bei BMW Iasi – Tag 11 in Rumänien

Wir lassen uns Zeit mit dem Aufbruch. Nach einem ausgiebigen Frühstück packen wir unsere Sachen zusammen und beladen die Motorräder. Als ich die ersten Meter gefahren bin bemerke ich schnell, die Luft im Hinterreifen ist schon wieder weniger geworden. So

Getagged mit: , ,

Reifenreparatur für Anfänger – Tag 10 in Rumänien

Gestern noch war die gesamte Anlage mit Besuchern voll. Heute morgen sind wir die einzigen, die ins Restaurant  gehen zum Frühstück. Andreas wird heute eine Tagestour fahren, mein Tagesziel wird die Reparatur des Hinterreifens sein. Der Nagel, den ich gestern

Getagged mit: , , ,

Ein Traum in den Bergen – Tag 9 in Rumänien

Als wir die Motorräder vor dem Hotel beladen kommt eine Roma Familie mit Pferdekarren vorbei. Man merkt schnell, dass diese Leute hier nicht willkommen sind. Der Hotelbesitzer verjagt sie von seinem Grundstück wobei ich das Wortgefecht nicht verstehe. Er spricht

Getagged mit: , ,

Erdölpumpe im freien Feld – Tag 8 in Rumänien

Ölpumpe im Wald

Bevor die anderen Gäste nur schon wach werden, sitzen Andreas und ich am Frühstück und stärken uns für den Tag. Die Planung sieht für heute gleich zwei Abschnitte auf Schotterpisten vor. Der erste startet kurz nach dem nächsten Ort. Die

Getagged mit: , , ,

Kampf im Hohlweg – Tag 7 in Rumänien

Wir brechen zeitig auf, denn wir haben gleich am Anfang viele Kilometer über Hauptstrassen vor uns. Die Strasse ist in gutem Zustand und die Aussicht beachtlich. Rechts von uns geht es tief ins Tal hinunter. Doch man wird so auch

Getagged mit: , ,

Fähre über die Olt und ein Besuch bei Drakula – Tag 6 in Rumänien

Nach einem typisch rumänischen Frühstück mit Omeletten gehts los. Ein letzter Blick auf die Strassenkarte – unsere gewählte Route verspricht nicht sehr spannend zu werden. Die Landschaft ist flach, hauptsächlich Farmland sowie einige kleine und grössere Ortschaften. Aber immerhin kommen

Getagged mit: , , , ,
Top