Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

Planung für 2015
Motorrad

Planung für 2015 

Bei Facebook, Foren und anderen Communitys wurde zu Beginn des Jahres fleissig darüber diskutiert was man alles für das Jahr 2015 vor hat. Ich selbst war erstaunt dass sich bei mir auch so einige Termine angesammelt haben.

BMW R1200 GS Adventure19. April: Kurvenfahrtraining bei Moto-Terra-Hautle. Kann für den Start ins neue Motorradjahr nicht schaden wenn man sich mal wieder mit der korrekten Kurventechnik befasst. Ausgelernt hat man ja nie.

9. – 17. Mai: Tour nach Kroatien. Wie bereits letztes Jahr besucht ein Kollege die Rennstrecke von Rijeka und ich werde ihn begleiten. Was noch offen ist, sind Anreise und genaue Touren vor Ort. Gerne würde ich die Jadranska Magistrala, zumindest den nördlichen Teil, befahren. Zudem gäbe es auch einige Schauplätze der Karl May Filme zu besichtigen. Ich hoffe das Wetter hält dieses Jahr weniger Regen für mich bereit.

11. – 13. Juni: An der GS Trophy, in Niedereschach, werde ich dieses Jahr zum ersten Mal teilnehmen. Ich bin gespannt was mich bei dem Event erwartet. Vor 2 Jahren war ich ja ebenfalls da, doch nur als Besucher.

9. – 14. September: bereits letztes Jahr auf meiner Tour durch Norwegen habe ich das GS Meeting in Norwegen besucht. Ich habe fest vor, den Event dieses Jahr auch wieder zu besuchen. Anders als letztes Jahr, will ich dieses Mal mit der BMW F650 GS hin. Das wird ein Wochenende beim Camping mit viel Spass auf den Waldwegen in den Finnskogen.

Neben diesen fixen Terminen hoffe ich, auch noch einige andere Ideen dieses Jahr umsetzen zu können. Was das genau ist, erfährt man wenn es soweit ist.

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *