Kategorien
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blogbeitrag

#stayathome Tag 62
Pandemie 2020

#stayathome Tag 62 

Die Lockerungen zum Coronavirus gehen auch in der Schweiz weiter. Daher wird das hier wohl der letzte Beitrag mit dem Titel #stayathome. Man darf wieder raus und das Leben auch ausserhalb der eigenen vier Wände geniessen, alles mit den gebotenen Abstandsregeln.

Das Format hat aber wohl gefallen gefunden und ich werde mir etwas überlegen auch in Zukunft immer mal wieder so einen Beitrag hier auf meiner Seite einzubauen. Den passenden Titel muss ich noch finden.

Erste grössere Motorradtour

Ich war soweit möglich immer mit dem Motorrad unterwegs. Doch das mehr zum Einkaufen oder auf dem Arbeitsweg. Eine grössere Tour bin ich dieses Jahr noch nicht gefahren.
Diese Woche hab ich das geändert und bin gut 500 km an einem Tag gefahren. Die grobe Route hat mich über St. Luzisteig – Prättigau – Schlappin – Flüelapass – Engadin – Albulapass – Glasspass – Rheinschlucht – Kunkelspass geführt.
Mit dabei, die Drohne um ein paar Luftaufnahmen machen zu können. Soweit war alles dabei, bist auf eine Speicherkarte in der Drohne. Daher gibts nur Fotos/Videos welche die Fernsteuerung aufgenommen hat.

Die Route durch das Prättigau hab ich so gewählt das ich möglichst abseits der Hauptstrasse und den ganzen Tunnel unterwegs bin. Das geht ganz gut bis auf die Letzten Meter nach Klosters, für die Strecke von Landquart bis nach Klosters hat man so zwar fast doppelt so lange, aber der herrliche Blick über das Tal und die schmalen kurvigen Strassen sind das wert.
Wer gerne Tipps zu dieser Strecke hätte, schreibt mich an.

Den Abstecher auf den Glaspass musste ich unbedingt mal fahren, ich bin schon zu oft unten im Tal daran vorbei gefahren und auch schon ein paar mal die ersten Meter auf der Strasse den Berg hinauf gefahren, bis ganz nach oben allerdigns nicht.

Leider war das Wetter nicht immer ganz so gnädig mit mir, 3x wurde ich durch einen kurzen Regenschauer etwas nass. Aber am Ende eine schöne Tour.

Podcast: BEARcast #55 Total krank!

Interessanter Podcast von BEARcast und Pegasoreise. Sogar mit einem Audiokommentar von mir über mein Erlebnis in Norwegen, Krank auf Tour, Reiseapotheke. Keiner will Krank werden oder, viel Schlimmer, einen Unfall auf einer Tour erleben. Hier geht es genau um das Thema.

Mein erster Audiokommentar und ich muss gestehen, das Medium ist interessant. Vor allem wenn ein Schweizer Hochdeutsch spricht.

Unterstützung Walter Zoo in Gossau

Die Jahresplanung für das aktuelle Jahr kann man getrosst als gestrichen betrachten. Eigentlich wollte ich diesen Frühling / Frühsommer nach Japan fliegen um einige Regionen die bei meinem letzten Aufenthalt nicht besucht wurden, einmal anzufahren. Das alles kostet einiges an Geld und das hatte ich mir extra angespaart.
Die Reise habe ich schon früh im Jahr wieder gestrichen und konnte auch alle gebuchten Flüge, Unterkünfte und das Motorrad stornieren. An dieser Stelle nochmals ein Danke an den Händler bei dem ich eine neue GS hätte fahren dürfen.

Aber zum eigentlichen Thema:
Beim Walter Zoo gibt es die Möglichkeit, einer Tierpatenschaft. Einen Teil des Geldes ging nun an den Zoo als Unterstützung, auch in der aktuell schwierigen Zeit an der noch keine Besucher den Zoo besuchen dürfen und damit auch die wichtigste Einnahmequelle fehlt.
Dafür bin ich nun Pate zweiter Zoo-Tiere, einem Nacktmull und einem Goldaguti.

Sobald auch der Zoobesuch wieder möglich wird, werde ich vorbeigehen und einige Fotos von den Tieren machen.

Zum vorherigen Beitrag aus dieser Serie?

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *