Route: Zuhause – Rheinschlucht – Oberalppass – Andermatt
Hotel: Hotel Monopol

Viel war für den ersten Tag nicht geplant. Hauptsache wir kommen bis nach Frankreich um die Route de Grand Alpes zu starten.

Bei einem Kollegen Zuhause habe ich mich mit Marcel getroffen. Nach leckerem Mittagessen sind wir erst recht spät weiter gekommen. Wie bereits im Frühling ging es in Richtung Oberalppass.

Auf der Passhöhe war das Wetter noch in Ordnung. Bei der Fahrt nach Andermatt hat es dann zu regnen begonnen und mir ist die Lust am weiterfahren vergangen.
Es ist schon etwas spät am Tag und die meisten Hotels die wir ansteuern haben keinen Platz mehr. Wenn dann sogar bei Booking * keine freien Zimmer mehr zu finden sind, muss man selbst zu suchen beginnen.

Am Ende sind wir im Hotel Monopol unter gekommen. Das Abendessen in der Pizzaria war echt lecker. Wie ich erfahren habe kann man heute auch nur noch die Pizzaria besuchen.
Wegen dem Zimmer würde ich wohl auch nicht mehr zurück kommen.